WILD WIE BILD - GSCHEIT WIE ZEIT

_____________________________________________

Freitag, 30. Oktober 2009

Ein schwarzes Desaster

Nein, nicht der Hunger in Afrika ists. Ehr ein Luxusproblemchen: der Café in deutschen Großstädten, hier: im niedlichen Erlangen.
Seit dem bedauerlichen Dahinscheiden der Weinkultur ( * 11/08, + 04/09) ist in Erlangen wieder diasporrhöe Ruhe eingekehrt und vor allem : keine Änderung in Sicht. Das einzig zu Erwartende wird in den Arkaden die Ansiedlung von Starbucks sein. Dieser klebrige Wurm hat schon die Nürnberger Innenstadt gleich dreifach überglibbert.
Schrecken gab es gestern(29.10.09) im Moravia: Bisher zumindest geschmacklich (von so etwas wie "Crema" und ausreichender Hitze hat ma ja längst zu träumen aufgehört) zu den top 4 zählend, hat man mir gestern eine lauwarme, säuerliche brühe als Espresso hingestellt. Nach der Hälfte habe ich ihn zurückgehen lassen - der Ersatz war nicht viel besser. Ich hoffe mal, es ist nur ein einmaliger Ausrutscher oder der Café war ausgegangen und man mußte den seit 1 Jahr Gemahlenen nehmen, der sonst nur noch für die Deko verwendet wird
Zwei kleine Lichtblicke könnte man am Lorlebergplatz entdecken. Der früher mal beste Bäcker
(Leibinger, früher Heuwaagstrasse, wo man zu Recht Schlange stand wie in der DDR, bis ihn zunächst die Arroganz - kleinere Brötchen - und dann der Wahn - ständiges Reduzieren der offenen zugunsten der geschlossenen Phasen - befallen hat)
hat ja dort in seinem Lädchen eine neues, halbrundes Brett als Theke am Fenster installiert, an der es sich schön auf den Platz schauen und sinnieren liesse, wenn -ja, wenn! - man dazu einen Café bekäme. Hier hängt es offenbar stark davon ab, wer gerade arbeitet. Vorgestern ein Espresso, den man nicht trinken konnte, es sei den man wäre ein Freund der krankhaften Magenübersäuerung.
Ein paar Tage zuvor war eine andere da, die sich immerhin lernwillig zeigte und sich den Quell der Weisheit( "Kaffeewiki.de") wenigstens aufgeschrieben hat. Ihr Cafe war deutlich besser.
In den meisten Schuppen besteht ja nicht mal ein P r o b l e m b e w u s s t s e i n für das, was man zu verantworten hätte: Im Lorleberg hatte ich mal einen Cappuccino einfach 10 Minuten stehen lassen - danach war zu meinem Entsetzen von den blubbernden Großblasen des Bauschaumes nicht nur nichts mehr übrig - die Tasse war (ohne abgetrunken zu haben) nur noch halb voll! Auf Frage bekam ich "erklärt", das sei bei C. so.
Etwas weiter gibt es den umgezogenen Copyshop, der immer ganz guten Service bietet. Dort gibt es eine "la cimbali" und immerhin - man höre und staune: einen Tamper.
Wer nicht weiss, was das ist. lese bitte nicht weiter.
Es ist immerhin das 2.Exemplar in Erlangen (nach "Königsmanns"). Zwei von wie viel? Vierzig vielleicht? Eine stolze Quote.
Allerdings -ich habe noch nicht oft genug probiert - das Ergebnis ist schlechter als das Handwerkszeug erwarten liesse und ermöglichen würde. Aber über Lernwilligkeit ist man ja auch schon froh.
Im Manhattan zeigt man immerhin eine bemühte Handschrift. Kaffeee aus einer kleinen Rosenheimer Rösterei, war in einem merkwürdigen Artikel der Stadtwerke zu lesen.
Leider huldigt man dort dem Irrglauben, dass Design allein den Cafe gut machen würde und macht daher merkwürdige handwerkliche Fehler wie die Tassen (vor allem bei Kaffee und Cappuccino ärgerlich), die dank Dünnwandigkeit und großer Oberfläche entweder für schnelles Kaltwerden garantieren oder man sich schon eines Fussbades erfreuen darf, weil es auch die Bedienung nicht schaffen kann, dieses schaukelnde Etwas unfallfrei ins Ziel zu bringen.
Spätestens man selbst wird dann dieses Fussbad anrichten, denn auch hier scheitert man an den Folgen des Designwahns:am Fuss der Tasse befinet sich ein in den Ton gestanztes M für Manhattan, auf das man sicher mächtig stolz ist.
Nur: wer unvorsichtig (und nicht streng immer-an-der-Wand-lang!) rührt, der stößt irgendwann mit dem Löffel ans stolze M und dann gibts Überschwemmung. Das konnte bis vor kurzem (als die Tassen noch randvoll angeliefert wurden) schon dann passieren, wenn man den gleichfalls schwachsinnig angebrachten Griff zu fassen kriegen wollte: um seinenMittelfinger stützend unter ihn zu kriegen ( d e s h a l b , vermute ich, sind bei gescheiten Tassen die Griffe schräg, nicht 0-förmig bauchig), mußte man die Tasse leicht heben (der Griff hat zum Tassenrand einen geringeren Abstand als eine Erwachsenenfinge dick ist) und dann: wieder Geschlabber.
Also: der Italiener weiss schon, wieso er seine Tassen dickwandig und nach oben sich öffnend macht.
Die Enotheka bleibt wie sie war: gut trinkbar - man muß sich nicht ärgern.
Das Barca (auch hier: kauft Euch mal irgendwann gescheite Tassen=dickwandig, nicht in der Form "HILFE-ICH-VERLIER´-GLEICH -DAS-GLEICHGEWICHT ! " ) glänzt in letzter Zeit durch fehlende Crema und oft Temperatur "lauwarm". Auch ansonsten leider: "Sorgfalt?-Fehlanzeige" : Löffel beim Milchschäumen in der Kanne, verkrustete Dampflanze. Der Geschmack selbst ist nicht übel. Aber wenn ich diese verdammten , blasigen Schaumberge auf dem Cappucino sehe...Aber alle halten sich für die großen Italienkenner und - liebhaber...
Das illy in den Araden wird vielfach gelobt - mich überzeugt es nicht: als "Espresso" bekommt man ein randvoll gefülltes Etwas (desgleichen übrigens im SAX) , das gut und gerne als ein ganz guter sehr kleiner Café durchgehen mag.
Aber: wer im Laden einen Pullover kauft, ist mit eine Sweatshirt eben auch f a l s c h bedient, auch wenn das Sweatshirt vielleicht eine ähnliche Funktion erfüllen mag und auch zur Kälteabwehr taugt. Es ist und bleibt eben KEIN PULLOVER.
Und man spart offenbar auch bei illy an der Cafémenge.
Einer der Herren/Damen Caféauschenker/innen scheint immerhin schon mal was gehört zu haben von dem, was zu tun ist: bei dem Bäcker an dem (Nürnberger-)strassen seitigen Eingang zu den Arcaden läßt immerhin die alte Milch aus der Schäumdüse (richtigerweise: Dampflanze) vor dem nächsten Gebrauch ab und wischt sie blank.Gratulation. Aber dafür hat er vom Rest keine Ahnung (richtiger wohl: bekommt von seinem Arbeitgeber kein Material gestellt?).
Das neue Starbucks in den Arcaden schreckt nicht nur durch die völlig undurchschaubaren Maschinen ab, die ein an Café erinnern sollendes Etwas absondern, sondern vor allem durch die Geräte, aus denen man dort offenbar allen Erstes trinken soll: es handelt sich um eine Art Eimer mit Henkel, bis hinunter zu der Größenordnung espresso...igitt. Café für Urmenschen.
So etwas lasse ich an m e i n e Lippen nicht.
So ist es wie bei "Faust": "Es zeugen sich Gesetz und Recht wie eine ewge Krankheit fort":
Eine (r) machts dem anderen vor und ange"lernt"en Studentla machen nach, was man ihnen vorgemacht hat - nur weiß es der Lehrer halt auch nicht. Deshalb: ein kleiner Blick in http://www.kaffeewiki.de/ und anschliessend ein bisschen üben und alles könnte zumindest erträglich sein.
Die einzige uneingeschränkte Caféempfehlung, die man derzeit abgeben kann ist der Marktkauf in Nürnberg-Nord: dort steht nicht nur seit 2 Wochen eine Faema E 61, sondern da steht auch wer dahinter, dem das Wohl des Kunden mal n i c h t wurscht ist und das merkt man : Dieter Hancke. Der Cafe lohnt den Weg. Das Essen und dessen Preis übrigens auch.
Zwar muß der Arme auch mit Schnellröstungs-Lavazza arbeiten,aber immerhin: vorgestern war die Lavazza-Testcrew da und wußte zu sagen, sie habe seit Tagen keinen so guten Café mehr bekommen.
Wer schon mal in Nürnberg ist, kann es an der westlichsten der innerstädtischen Pegnitzbrücken (genauer: Trödelmarkt 5) versuchen: beim di Simo gbt es nicht nur eine Faema, sondern auch hübsche Mädels. Der Café ist ganz gut(könnte leider besser sein), Milsch schäumen können auch sie nur begrenzt. Aber: man hat, vor allem wenn man einigen der wenigen Fenstersitzplätze direkt über der Pegnitz ergattert, eine schöne Sicht auf den Fluß.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

[url=http://firgonbares.net/][img]http://firgonbares.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]used software canada, [url=http://firgonbares.net/]software shop new[/url]
[url=http://firgonbares.net/][/url] shop software to buy pocket pc software
how much will windows vista ultimate cost [url=http://firgonbares.net/]selling software services[/url] design software to buy
[url=http://firgonbares.net/]buy office 2003 enterprise[/url] free nero 6 serial number
[url=http://firgonbares.net/]software discount game software[/url] free downloads of softwares
buy fashion design software [url=http://firgonbares.net/]oem software price[/b]

Anonym hat gesagt…

[url=http://firgonbares.net/][img]http://firgonbares.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]kaspersky rescue disk, [url=http://firgonbares.net/]oem adobe software[/url]
[url=http://firgonbares.net/][/url] office software update adobe acrobat pro 9 extended serial key
Mac FileMaker [url=http://firgonbares.net/]buy cheap computer software[/url] kaspersky internet security
[url=http://firgonbares.net/]oem software online[/url] cheapest softwares
[url=http://firgonbares.net/]kaspersky 7 patch torrent[/url] buy downloadable software
oem software in [url=http://firgonbares.net/]edition software discounts[/b]

Anonym hat gesagt…

[url=http://vonmertoes.net/][img]http://vonmertoes.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]microsoft office discount for students the ultimate steal, [url=http://bariossetos.net/]place to buy dreamweaver[/url]
[url=http://bariossetos.net/][/url] free order entry software kaon softwares price comparison
buy software to make [url=http://vonmertoes.net/]Freeway 5 Pro[/url] software purchase request
[url=http://vonmertoes.net/]educational software cd[/url] a software reseller
[url=http://vonmertoes.net/]cheap microsoft office home[/url] adobe acrobat 9 backward compatilbility
delivery order software [url=http://hopresovees.net/]nik software discount[/b]

Anonym hat gesagt…

[url=http://murudobaros.net/][img]http://murudobaros.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]kaspersky antivirus free trial offer, [url=http://murudobaros.net/]buy softwares[/url]
[url=http://murudobaros.net/]& software stores[/url] uninstall windows xp buy cheap computer software
coreldraw object too complex, exceeds 64k bytes. [url=http://murudobaros.net/]used filemaker pro[/url] buy dreamweaver online
[url=http://murudobaros.net/]educational software wiki[/url] microsoft software agreement
[url=http://murudobaros.net/]adobe photoshop cs3 trail[/url] autocad map 3d 2009 lock up on opening
free autocad hatch patterns [url=http://murudobaros.net/]selling software to[/b]

Anonym hat gesagt…

[url=http://akreoplastoes.net/][img]http://rastimores.net/img-add/euro2.jpg[/img][/url]
[b]internet selling software, [url=http://rastimores.net/]buy dvd player software[/url]
[url=http://akreoplastoes.net/]sales service software[/url] adobe acrobat reader 9 wont launch adobe photoshop + cs3 + free download + 3rd party
adobe acrobat 9 pro download [url=http://rastimores.net/]merge emails from outlook to adobe acrobat 9[/url] software canada review
[url=http://rastimores.net/]where to buy software to[/url] internet selling software
[url=http://rastimores.net/]cheap software product[/url] buy sat nav software
software for purchase order [url=http://akreoplastoes.net/]microsoft office 2003 key[/url][/b]